Paul Damjakob

      "50 Jahre Wirken und Leben in Würzburg" - Bilder · Briefe · Pressetexte · Werkbesprechungen


Startseite

Biographie

Domliturgie

Kompositionen

Konzerte

CD/Video

Aktuelles

Kontakt





Präsentation der Tonträger im Wandel der Jahre

a) Einzel - LPs am Schriftenstand (ab 1970 bzw. 1973)

b) Drehständer ab 1974

c) 1995 Umstellung auf CD; CD-Tafeln für 2 Info-Tische
    im Süd- und Nord-Seitenschiff, später nur am Schriftenstand

d) ab 2010 eigenes CD- Regal im Museum am DOM

Start der Präsentation





Vor 50 Jahren wurde der "Verler Junge" Paul Damjakob
zum Würzburg Domorgasnisten ernannt.

Dokumente und Bilder von der Ernennung bis heute

Start der Präsentation



Verler Kirche - St.-Annakirch am Ölbachstrand

Starten der Präsentation





Konzert mit der Uraufführung der Verl-Hymne
in der Verler Kirche St. Anna
am Sonntag, 26.09.2010

Starten der Präsentation




Paul Damjakob erzählt im "Heimathaus Verl"
aus seinem Leben.

Verwandte, Bekannte, Kameraden aus der Volksschule lauschten den Ausführungen über den Geburtsort Heerlen (Niederlande) mit großem Straßenbahnbetrieb, über den Geburts- und Zufluchtsort Kinzweiler bei Aachen und die Verler Schulzeit mit den unvergessenen Lehrern/innen und "Dechant Häner".

Starten der Präsentation








Weitere Präsentationen folgen:

Pontifikalmarsch zur Einfahrt Papst Joh.Paul II.
Olympiastadion Berlin 1996

Berlin St. Nikolai 2.Oktober 1999 Gedenktafelenthüllung
Begrüßung durch Generaldirektor Prof.Reiner Güntzer
Festansprache von Frau Dr. Hanna-Renata Laurien
Oberstleutnant Volker Wörrlein dirigiert das Stabsmusikkorps Berlin
Domkapellmeister Michael Witt leitet Chöre der St.Hedwigs-Kathedrale