Paul Damjakob

Biographie Auszeichnungen Gedanken und Aussagen zur Musik Spezial (‹bersicht)
 
 
Startseite
 
Domliturgie
 
CD-Video
 
Kompositionen
 
Konzerte
 
Domorgel
 
Biographie
 
Aktuelles
 
Kontakt


Klick zum Vergrößern Festschrift zum 40jährigen Dienstjubiläum

"Die Orgel soll in der lateinischen Kirche als traditionelles Musikinstrument in hohen Ehren gehalten werden, denn ihr Klang vermag den Glanz der kirchlichen Zeremonien wunderbar zu steigern und die Herzen mächtig zu Gott und zum Himmel emporzuheben ...". (SC 120)

Zum 40jährigen Jubiläum Paul Damjakobs als Würzburger Domorganist erschien der 64. Band der Würzburger Diözesangeschichtsblätter.

Bezugsquelle
Archiv und Bibliothek des Bistums Würzburg
Domerschulstraße 17



Inhalt der Festschrift

Geleitwort
Weihbischof Helmut Bauer

Gruß- und Dankesworte
Erzbischof Adrianus Kardinal Simonis; Domdekan Dompfarrer Kurt Witzel; Stimmen aus der evangelischen Kirche (Dekan Dr. Günther Breitenbach, stellv. Dekan Pfarrer Winfried Schlüter, Pfarrer Karl-Heinz Wagner, Pfarrer Dr. Johannes Halkenhäuser); Geschäftsführerin des Diözesanbüros Würzburg Margit Rotter; Prof. Alfred Reichling - Präsident der Gesellschaft der Orgelfreunde; Prof. Reiner Güntzer - Generaldirektor der Stiftung Stadtmuseum Berlin

Stimmen von Freunden, Schülern und Weggefährten
Pfarrer Josef Treutlein; Oberstudienrat i. R. Ingomar Brandl; Ulrich Gembaczka; Georg Enderwitz; Prof. Hannes Brachat


Zum kirchenmusikalischen Schaffen von Paul Damjakob

"Kirchenmusik ist Glaubensmusik"
Ein Gespräch mit Domorganist Paul Damjkob anlässlich seines 40jährigen Dienstjubiläums (Friedhelm Brusniak und Jürgen Buchner)

Zu den Orgel-Improvisationen des Würzburger Domorganisten Paul Damjakob
im Notendruck und auf Tonträgern (Klaus Linsenmeyer)


Zur theologischen und religiösen Bedeutung der Kirchenmusik

"Befiehl du deine Wege"
Predigt zum Eröffnungsgottesdienst der Festwoche aus Anlass des 400. Geburtstages von Johann Crüger an Cantate / 10. Mai 1998 (Rolf Wischnath)

"Meine Seele läuft an, wenn ich Gemeindegesang höre!"
Die anthropologische und theologische Bedeutung des Kirchenliedes
(Michael Rosenberger)


Zur Geschichte der Kirchenmusik im Bistum Würzburg

"Non artificium extraordinarium, sed ...“
Die Bedeutung Valentin Rathgebers durch die Jahrhunderte
(Erasmus Gaß)

Der Würzburger Hofkapellmeister Johann Georg Franz Waßmuth (1707-1766)
(Dieter Michael Feineis)

Die Würzburger Domorgeln.
Die Entwicklung des Klangkonzepts der Klais-Orgeln unter Mitwirkung von Paul Damjakob
(Hermann Fischer)


Anhang
Curriculum vitae Paul Damjakob
Werkeverzeichnis Paul Damjakob

 
Biographie Auszeichnungen Gedanken und Aussagen zur Musik Spezial (‹bersicht)